</Online-Ausstellung>

Objekte, Installationen, Klangkompositionen, 3D-Audio und Filme
im virtuellen Raum
< / Memories of >

,,Erinnerungen an Morgen”
-Objekte, Installationen, Kompositionen, 3D-Audio und Filme im virtuellen Raum.

Ein gemeinsame Ausstellung des Museums Schloss Fechenbach/Dieburg mit dem Masterstudiengang International Media Cultural Work/Hochschule Darmstadt.

War früher alles besser? Ist heute alles freier? Was tritt hervor, wenn wir Anschauungen der Vergangenheit in die Zukunft projizieren? Das Prisma der digitalen Medien bricht die Phänomene von einst und macht sie als ein breites Spektrum an Werten und Standpunkten kenntlich, die sich als überaus aktuell, relevant und zukunftsorientiert erweisen können.

Denken Sie daran, dass eines der Exponate mit dem Nachwuchspreis Medienkultur der Stadt Dieburg ausgezeichnet wird. Vergessen Sie nicht, abzustimmen!

“Memories of Tomorrow“
– objects, installations, sound compositions, 3D audio and moving images in virtual space

A Media Art Exhibition presented by Museum Schloss Fechenbach/Dieburg in collaboration with the Master’s program “International Media Cultural Work”/Darmstadt UAS

Was everything better in the past? Do we have more freedom nowadays? What will emerge if we project conceptions of yesterday into our future? The prism of digital media refracts phenomena of former times and shines and illuminates them as values and viewpoints that prove to be highly contemporary, relevant, and forward-thinking.

Remember that one of the exhibits will be awarded the Young Talent Media Culture Award of the City of Dieburg. Don’t forget to vote!