It Might Be

</

Installation

>

Artist(s)

Anne Marie Himmelmann

Anne
Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Soziale Medien sind in der Lage, Nutzer*innen zu beeinflussen und zu manipulieren. Um das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen, zeigt dieses Triptychon aus Fernsehbildschirmen verschiedene Inhalte, die von einer unbekannten Stimme begleitet werden. Das Ergebnis ist eine Atmosphäre, die den sozialen Druck der Sozialen Medien repräsentiert.

Diese Installation ist im Fenster des Museum Schloss Fechenbach Dieburg von der Eulengasse aus zu erleben.

Sprecherin: Yana Robin la Baume

Social media is capable to influence and manipulate users. To raise awareness for this topic, this triptych of TV-Screens presents different contents accompanied by an unknown voice resulting in an atmosphere that represents the social pressure of social media.

This installation can be experienced in the window of the Museum Schloss Fechenbach Dieburg from the Eulengasse street.

Speaker: Yana Robin la Baume